Droppix Recorder

Droppix Recorder 2.9.0

Brennt CDs und DVDs auf die einfache Art: Gute Alternative zu Nero

Das CD- und DVD-Brennprogramm Droppix empfiehlt sich als Alternative zu dem Klassiker Nero. Die grafisch anspruchsvoll gestaltete und funktional der Version 6 des beliebten Brennprogramms ähnelnde Software bringt in wenigen Schritten jede Art von Daten auf einen Silberling. Werkzeuge für das richtige Design der selbst erstellten CDs und DVDs liefert Droppix Recorder zusätzlich mit. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Das CD- und DVD-Brennprogramm Droppix empfiehlt sich als Alternative zu dem Klassiker Nero. Die grafisch anspruchsvoll gestaltete und funktional der Version 6 des beliebten Brennprogramms ähnelnde Software bringt in wenigen Schritten jede Art von Daten auf einen Silberling. Werkzeuge für das richtige Design der selbst erstellten CDs und DVDs liefert Droppix Recorder zusätzlich mit.

Den Inhalt der eigenen CDs oder DVDs gestaltet man mit Droppix Recorder von einer intuitiv bedienbaren Oberfläche aus. Zunächst wählt man darin den zu beschreibenden Speicherträger aus. Ganz gleich, ob es sich um eine Daten-CD, eine Audio-CD, eine Video-CD (VCD), eine DVD, Blu-ray-Disc oder eine Sicherheitskopie der eigenen Festplatte handelt: Droppix bringt die entsprechenden Daten sicher auf die Silberplatte.

Über leicht verständliche Menüs bestimmt der Anwender dabei selbst, welche Daten Droppix Recorder wie auf welche Datenträger brennen soll. Eine Testfunktion passt während des Brennvorgangs die Auslastung des Computer an. Droppix brennt CD-Images der Formate ISO, NRG, CUE, DWI, BIN und MDS.

Zusätzlich zu den eigentlichen Brennfunktionen liefert Droppix Recorder einige hilfreiche Tools auf den PC: Zum einen macht die Software mit einer Ripp-Funktion aus Audio-CDs Dateien der Formate WAV, WMA und Ogg Vorbis. Zum anderen sorgt das Programm mit einer Lite-Version des Droppix Label Makers für das passende Design, sowohl auf dem Silberling als auch in der Box. Dank der so genannten LightScribe-Unterstützung graviert der Droppix Recorder die Designs – einen entsprechenden Brenner vorausgesetzt – direkt auf die DVD- und CD-Oberseite.

FazitDurchweg macht der Droppix Recorder bei den Arbeitsvorgängen eine gute Figur. Das Programm führt den Anwender dank einer gut aufgeteilten und grafisch sauber geordneten Benutzeroberfläche intuitiv zu den richtigen Funktionen. Die Software empfiehlt sich als Gegengewicht zu mittlerweile überladenen Brennsuites im Stil der neuen Nero-Generation.

Änderungen

  • Die angebotene Version ist kompatibel mit Windows Vista und Blu-ray-Datenträgern.

Nutzer-Kommentare zu Droppix Recorder

  • Marec

    von Marec

    "Sehr zufrieden"

    Ich bin sehr zufrieden. Nach dem Brennen der Video DVD gleich getestet ob es Funktioniert, es leuft super. Perfekte QL ... Mehr.

    Getestet am 15. Januar 2009

  • guennibi

    von guennibi

    "Droppix sehr sehr schlecht"

    War ich von Nero schon mehr als enttäuscht, muß ich sagen das Droppix überhaubt nicht zu gebrauchen ist. Die gebrannte D... Mehr.

    Getestet am 20. September 2008

  • dietrich meyer-beeck

    von dietrich meyer-beeck

    "Kritik an Droppix"

    Brennen von Multisession sehr kompliziert. Mehrfach angefordertes Manual kann nicht geliefert werden, Hilfe in Menüleist... Mehr.

    Getestet am 22. Juli 2008

  • norbli@...

    von norbli@...

    "Gute Antwort auf Nero &co"

    Benutze Droppix schon mehrere Jahre.Hatte auch mit Vorgängerversionen keine Probleme. Läuft seit 2007 bei mir auch unte... Mehr.

    Getestet am 14. Januar 2008

  • wolly1982

    von wolly1982

    "Rechtsklick tot nach droppix installation"

    nachdem ich mir droppix rercorder und das andere zeugs das hier alles mit dabei war instralliert hatte, konnt ich keinen... Mehr.

    Getestet am 15. Dezember 2007